Tag 14 bis 16 – Vegas Baby

Was in Vegas passiert, bleibt in Vegas 😉 Aber ein bisschen was kann ich doch verraten….

Da wir ganze drei Nächte in Vegas gebucht haben, haben wir uns erstmal Zeit gelassen, ausgeschlafen und es ruhig angehen lassen. Zwar hat Vegas die günstigsten Unterkünfte unseres gesamten Trips (ausgenommen natürlich das Campen) aber damit ist „günstig in Vegas“ auch abgehakt. Essen, Getränke und einfach alles andere ist unfassbar teuer in Vegas, teuerer als in San Fransico und L.A.

Wir haben uns einen Buffett Lunch im Luxor gegönnt. Mit 22$ (+Tax und tipp) pro Person im unteren Preissegment, dafür aber üppig lecker und mit allen Getränken. Frisch gestärkt ging es dann auf den Strip.

Vor allem bei Nacht ein echtes Erlebenis! Und wie überall in den Städten und Touristen Hot-Spots: viele Menschen und Laut! Dennoch hatten wir eine gute Zeit. Wir haben es sogar ein Stündchen an den Pool geschafft, natürlich gerade als ein Gewitter aufzog ^^

Achja, gezock haben wir natürlich auch und sind mit +/- Null aus dem Abend gegangen 😀

Bei Anregungen, Ideen oder Sonstigem kannst du dich hier äussern

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s